Der HSV steht im Achtelfinale!

Durch einen mühelosen 4:0 Erfolg gegen den SV Bottenbach, zog unsere Mannschaft am gestrigen Abend in das Achtelfinale des Kreispokals ein.

Die Zuschauer sahen ein durchwachsenes Spiel, in dem sich das Spielgeschehen zumeist im Mittelfeld abspielte.

Die ersatzgeschwächten Gäste aus Bottenbach kamen über die gesamte Spieldauer nur einmal gefährlich vor das Tor des HSV.

Unsere Mannschaft zeigte ebenfalls keine Glanzleistung, hatte die Partie aber jederzeit unter Kontrolle.

Nach gut einer halben Stunde ging unsere Elf in Führung. Nach schönem Zuspiel von Patrick Ziegler, überlupfte Nico Liberis den Gästekeeper zum 1:0.

Noch vor dem Halbzeitpfiff erhöhte unsere Mannschaft auf 2:0. Erneut war es Patrick Ziegler, der mit einem schönen Zuspiel Nico Liberis bediente. Dieser lies sich alleine vor dem Tor nicht zweimal bitten und schob überlegt zum 2:0 ein.

Nach dem Seitwechsel war der HSV weiterhin die spielbestimmende Mannschaft und erhöhte folgerichtig auf 3:0. Franz Reck spielte wunderbar Robin Gurschek frei, der allein auf den Keeper zusteuerte und den Ball problemlos im Netz versenkte.

Den Schlusspunkt in einer ingesamt schwachen Partie setzte Max Mayer.

Patrick Ziegler setzte sich auf der rechten Seite gut durch und spielte den Ball perfekt in die Mitte zu Mayer, der nur noch den Fuß hinhalten musste.

Somit steht der HSV im Achtelfinale des Kreispokals. Der Gegner steht noch nicht fest.

 

 

Aufstellung:

Schmitt - Schneider, Geiersbach, Fuchs, Reck, Schröder - Gurschek, Abendroth, P.Ziegler - Liberis, Mayer

 

Auswechslungen:

<-- Schneider, Abendroth, Geiersbach

--> Popaj, S.Schmitt, M.Ziegler

 

Termine

Sonntag, 28.08.2016, 15 Uhr:

 

Hilster SV - SG Bruchweiler

 

Ausrüster

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hilster Sportverein e.V.